1 0
Das beste Chili con Carne aus dem Dutch Oven

Teile es in deinem Sozialen Netzwerk:

Oder kopiere und teile den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
etwas zum Anbraten Olivenöl
1 kg Hackfleisch vom Rind
4 Zwiebel
4 Knoblauchzehe(n)
500 g Kidneybohnen
600 g Tomaten geschält im Saft
4 Peperoni gelb und rot
2 Chili(s) je nach Geschmack
500 g Erbsen
500 g Mais
80 g Schokolade dunkel mind. 70 % Kakaoanteil
Gewürze
nach Bedarf Salz
nach Bedarf Pfeffer
nach Bedarf Paprikapulver süss
nach Bedarf Oregano
nach Bedarf Koriander
nach Bedarf Gemüsebouillon

Das beste Chili con Carne aus dem Dutch Oven

Es geht nichts über ein gutes Essen, über dem Feuer gekocht.

Küche:

Wenn euch das Chili zu scharf ist, esst es mit Crème Fraîche oder Sauerrahm, das nimmt die Schärfe.

  • 60 min
  • 10 Portionen
  • Mittel

Zutaten

  • Gewürze

Anleitung

Teilen

Ich liebe das Kochen über offenem Feuer. Sei es gegrilltes Fleisch oder etwas aus dem Dutch Oven. Letztes Jahr hab ich zum ersten Mal ein Chili con Carne gemacht und war begeistert. Vielleicht bilde ich es mir ein, aber ich glaube, das Kochen über dem offenen Feuer gibt dem ganzen eine besondere Note.

Das Chili con Carne

Was ein gutes Chili con Carne ausmacht, ist ja bekanntlich Geschmackssache. Ich mag es etwas schärfer als meine Familie, daher würze ich meine Portion noch mit etwas Chilipulver nach. Ich bin im Normalfall kein grosser Fan von Bohnen, doch zum Chili con Carne gehören die einfach dazu. Mais passt einfach zu diesem Tex-Mex-Gericht. Über die Erbsen lässt sich vielleicht noch diskutieren, doch ich finde sie passen super und machen das Gericht gehaltvoller. Die dunkle Schokolade gibt dem ganzen eine besondere Note. Ich finde diese Variante wirklich ausgezeichnet. Wir essen meist nur Brot dazu und bei Bedarf etwas Crème Fraîche.

Der Dutch Oven

Ich verwende  einen Petromax FT12* mit Standfüssen. Ich nutze den für Schichtfleisch, Kartoffelgratin, Chili con Carne (direkt über dem Feuer) oder auch Brot (im Backofen). Das eine oder andere Rezept dafür wird bestimmt auch noch folgen. Er hat eine gute Grösse, mit der ich auch unseren Besuch satt kriege. Wenn ich ihn, wie bei diesem Gericht direkt übers Feuer hänge, nutze ich ein Dreibein* (ebenfalls von Petromax) mit einer verstellbaren Kette.

* Hierbei handelt es sich um Werbelinks. Wenn ihr darüber etwas kauft, kostet euch das nicht mehr, ich bekomme jedoch eine kleine Provision. Danke für die Unterstützung!

Schritte

1
Erledigt

Den Dutch Oven über das Feuer hängen und einen guten Schuss Olivenöl in den Topf geben. Die Zwiebeln kräftig anschwitzen, anschliessend das Hackfleisch dazu geben und gut anbraten. Die Knoblauchzehen pressen und zum Hackfleisch geben.

2
Erledigt

Die geschälten Tomaten inklusive Saft dazu geben und die Tomaten mit dem Löffel so gut es geht verkleinern. Die Chilis mit den Gewürzen dazu geben, alles gut verrühren und abschmecken. Danach ca. 20 Minuten lang köcheln lassen.

3
Erledigt

Die gewürfelten Paprika und die Schokolade dazu geben, alles verrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Immer wieder gut mischen. Anschliessend den Mais, die Erbsen und die Bohnen dazu geben und erneut 10 Minuten kochen lassen.

4
Erledigt

Zum Schluss alles nochmal mit Gewürzen abschmecken und direkt servieren. Das Chili schmeckt sehr gut mit frischem Brot, Crackern, Reis, Cheddarkäse, Creme Fraîche oder was auch immer ihr dazu mögt. Lasst es euch schmecken!

Gerhard

Gerhard

Salü, mein Name ist Gerhard, Familienvater und Hobby-Koch. Ich probiere gerne verschiedene Sachen am Herd, am Grill und im Backofen aus. Häufig kommt das sogar so gut, dass ich mir die Rezepte notiere, optimiere und wenn ich zufrieden bin, auf dieser Seite veröffentliche.

Schnelle Muffins
zurück
Schnelle Muffins – Perfekt für jeden Kindergeburtstag
Kaiserschmarrn
weiter
Original Österreichischer Kaiserschmarrn
Schnelle Muffins
zurück
Schnelle Muffins – Perfekt für jeden Kindergeburtstag
Kaiserschmarrn
weiter
Original Österreichischer Kaiserschmarrn

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.