0 0
Saftige Chicken Wings mit Honig-Ketchup-Marinade

Teile es in deinem Sozialen Netzwerk:

Oder kopiere und teile den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
40 Stk. Chicken Wings
Marinade
4 EL Ahornsirup
10 Stk. Knoblauchzehe(n)
4 EL Sojasauce dunkel
4 EL Ketchup
8 EL Olivenöl
4 EL Zitronensaft
4 TL Salz
2 TL Pfeffer schwarz

Saftige Chicken Wings mit Honig-Ketchup-Marinade

Saftig und würzig - klebrige Finger garantiert!

Features:
  • Chicken

Chicken Wings, Hähnchenflügel oder Pouletflügeli - egal, wie ihr sie nennt. Immer wieder ein Genuss!

  • 60 Min.
  • 5 Portionen
  • Leicht

Zutaten

  • Marinade

Anleitung

Teilen

Wenn ich meine Kinder frage, was sie sich vom Grill wünschen, dann sagen sie: Pouletflügeli! Vor allem im Sommer sind saftige Chicken Wings der absolute Renner. Ich kann da gar nicht genug auf den Rost werfen.

Inspiriert hat mich ein Rezept, das ich im Internet gefunden habe, allerdings war dieses mit Senf. Ich finde, zu BBQ-Chicken-Wings passt Ketchup viel besser und deshalb habe ich es dementsprechend angepasst.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch noch etwas von meinem Rub für Geflügel zum würzen nehmen. Zwingend nötig ist das allerdings nicht, denn die Wings schmecken auch so. Und genügend Servietten für die Finger nicht vergessen!

Schritte

1
Erledigt

In einer Schüssel Ahornsirup, Sojasauce, Ketchup, Olivenöl und Zitronensaft mischen. Die Knoblauchzehen reiben und dazu geben. Den Pfeffer mörsern und zusammen mit dem Salz beigeben und alles verrühren.

2
Erledigt

Die Chicken Wings in eine verschliessbare Plastiktüte geben und mit der Marinade übergiessen. Beutel verschliessen und alles gut mischen.

3
Erledigt

Die Chicken Wings für ein paar Stunden, oder besser über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

4
Erledigt

Den Grill auf 200 °C vorheizen. Die Chicken Wings auf den Rost legen und ca. 30 bis 40 Minuten grillieren, bis sie schön braun sind.

Gerhard

Gerhard

Salü, mein Name ist Gerhard, Familienvater und Hobby-Koch. Ich probiere gerne verschiedene Sachen am Herd, am Grill und im Backofen aus. Häufig kommt das sogar so gut, dass ich mir die Rezepte notiere, optimiere und wenn ich zufrieden bin, auf dieser Seite veröffentliche.

zurück
Mein Rub für Geflügel vom Grill
Burger Buns
weiter
Meine perfekten Burger Buns – Luftig und lecker
zurück
Mein Rub für Geflügel vom Grill
Burger Buns
weiter
Meine perfekten Burger Buns – Luftig und lecker

Ein Kommentar Kommentare ausblenden

Hallo Gerhard
Ich werde am Samstag 50 Wings zubereiten. 25 mit deiner Honigmarinade und 25 scharfe Buffalo Wings. Bin gespannt
Mit freundlichen Grüßen
Roger

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.