Background Image
0 0
Griechische Pita

Teile es in deinem Sozialen Netzwerk:

Oder kopiere und teile den Link

Zutaten

Portionen anpassen:
500 g Mehl
1 TL Salz
200 ml Milch zimmerwarm
140 ml Wasser warm
1 TL Zucker
20 g Frischhefe ca. ein halber Würfel. Alternativ 1 Pk. Trockenhefe
50 ml Olivenöl

Griechische Pita

Features:
  • Vegetarisch

Ergibt ca. 8 Pitas

  • 2 h
  • 4 Portionen
  • Leicht

Zutaten

Anleitung

Teilen

Ich liebe Gyros. Meine Familie ebenso und deshalb mach ich das gerne immer wieder mal. Das Fleisch und die Tsatsiki habe ich schnell ganz gut hingekriegt, doch mit der Pita hat es nicht ganz geklappt. Nachdem ich verschiedenes ausprobiert habe, habe ich endlich die Variante gefunden, die uns allen am besten geschmeckt hat. Damit schmecken die Gyros fast so wie beim Griechen.

Die Pita ist einfach zuzubereiten, doch das Braten in der Pfanne benötigt, je nach Anzahl, etwas Zeit. Wenn wir Besuch haben, arbeiten wir mit zwei Bratpfannen und halten die fertigen Pitas im Backofen warm.

Schritte

1
Erledigt
20 Min.

Die Milch, das Wasser, Zucker und Hefe vermischen, gut verrühren. Die Mischung ca. 15 Minuten stehen lassen, bis sich von der Hefe ein kleiner Schaum gebildet hat.

2
Erledigt

Zwischenzeitlich das Mehl mit dem Salz mischen

3
Erledigt
75 Min.

Sobald die Hefemischung bereit ist, diese und das Olivenöl zum Mehl geben. Alles für mindestens 10 Minuten in der Küchenmaschine oder von Hand kneten, bis sich ein geschmeidiger Teig gebildet hat. Es ist möglich, dass dieser noch leicht klebt. Den Teig anschliessend bedeckt für eine Stunde ruhen lassen.

4
Erledigt

Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und ca. 100g schwere Kugeln bilden. Die Kugeln so dünn wie möglich auswallen. Ich achte darauf, dass die Fladen in etwa so gross sind, wie die Bratpfanne. Wer es mag kann an dieser Stelle noch ein paar mediterrane Kräuter auf die Pita-Fladen geben (z.B. Thymian, Rosmarin oder Oregano).

5
Erledigt

In einer Bratpfanne etwas Olivenöl einpinseln und diese erhitzen. Ich brate die Pitas auf unserem Induktionsherd etwa mit 60 bis 70% Leistung. Beachtet bitte, dass sie nicht zu schnell verbrennen. Wenn die Pfanne heiss ist, die ausgewallte Pita dazu geben.

6
Erledigt

Die Pitas auf beiden Seiten 2 bis 3 Minuten braun braten. Vor dem Wenden empfehle ich, die obere Seite nochmals mit ein wenig Olivenöl einzupinseln. Wie bereits erwähnt, können die fertigen Pitas bei ca. 70° C im Ofen warm gehalten werden.

Gerhard

Gerhard

Salü, mein Name ist Gerhard, Familienvater und Hobby-Koch. Ich probiere gerne verschiedene Sachen am Herd, am Grill und im Backofen aus. Häufig kommt das sogar so gut, dass ich mir die Rezepte notiere, optimiere und wenn ich zufrieden bin, auf dieser Seite veröffentliche.

Gyros Gewürzmischung
zurück
Gyros Gewürzmischung
Gyros mit Pita
weiter
Gyros aus der Pfanne mit Tsatsiki und Pita
Gyros Gewürzmischung
zurück
Gyros Gewürzmischung
Gyros mit Pita
weiter
Gyros aus der Pfanne mit Tsatsiki und Pita

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.